Speicher bald teurer?

Wie heute im

Heise Newsticker zu lesen war, will die
Rambus Inc. den
japanischen Chiphersteller
Hitachi
wegen einer Patentrechtsverletzung verklagen. Anscheinend soll
sich Hitachi 1999 Patente bezüglich der SDRAM-Technologie
gesichert haben, die aber auf geschützten Patenten der Rambus Inc.
von 1990 basieren. Hitachi ist hier nur als erster dran, denn es
soll allen an den Kragen gehen, die SDRAMs produzieren. Doch Rambus
ist ja gar nicht so. Man bietet den SDRAM Herstellern ja an, dass
sie sich die Rechte an den Patenten kaufen können. Auch
außergerichtliche Lösungen werden angeboten! Wie das Ganze ausgeht,
kann bis jetzt noch keiner so genau sagen. Die Patente müssen von
Gerichten erst noch genau untersucht werden. Einmal ähneln sie mehr
dem Rambus Speicher, das andere mal mehr dem SDRAM Design.
Ich finde diese Auseinandersetzung auf jeden Fall ziemlich happig.
Gerade waren die Speicherpreise dabei, sich zu erholen und schon droht
die nächste Krise und somit möglicherweise auch eine erneute
Preissteigerung. Doch bis auf weiteres ist abwarten angesagt,
schließlich wird anfangs immer heißer gekocht als später
gegessen wird =).

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.