Flachbildschirme unter $1000

Wie IBM bekannt gegeben hat,

Anzeige
will sie ihre Preise für LC-Displays und „normale“ Monitore drastisch senken. Zusätzlich soll das Sortiment an LCD Bildschirmen verdreifacht werden. Wird ja auch endlich Zeit, hör ich jetzt den ein oder anderen sagen.
IBM will einen 15″ TFT-Monitor mit dem Namen T54A auf den Markt bringen. Der Kostenpunkt soll bei knapp unter $1000 (2000.- DM) liegen, der Preis ist somit aber erst gleich mit anderen vergleichbaren Herstellern. Ausserdem kann man „nur“ eine maximale Auflösung von 1024×768 fahren. Für diejenigen unter euch, denen dass zuwenig ist hat IBM auch noch einen 17″ (max. 1024×768) und einen 18″ (max. 1280×1024) parat. Wer allerdings ein Auge auf die letzten beiden Monitore geworfen hat, der darf mit $2300 (ca. 4600.-DM)und $3200 (ca. 6400.-DM) gleich einiges tiefer in die Tasche greifen.
Quelle:
Heise News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.