73GB Platte von Seagate

Speicherplatz – wer benötigt den nicht in ungeahnten Mengen.

Anzeige
Aber dem kann nun abgeholfen werden. Seagate bringt eine Festplatte auf den Markt, mit der man auch die speicherintensivsten
Daten getrost ablegen kann. Sagenhafte 73GB lassen sich auf dieser
Platte ablegen. Damit ist die Cheetah 73 die Festplatte mit der
höchsten Speicherkapazität, wenn man mal von der geplanten 75GB Platte
von IBM absieht. Die Cheetah 73 ST173404LW macht auch
optisch schon den Eindruck, dass sie genügend Platz für Daten hat.
Für ihre Höhe von 1.6″ (entspricht etwa 4.06cm) benötigt man aber auch gleich zwei „normale“ Einschubfächer für Festplatten.
Kurz zu den Daten: 12 Magnetscheiben (jede speichert 6.1GB), 5.6ms mittlere
Zugriffszeit, 10000 U/m, 4MB Cache, 5 Jahre Garantie. Der einzige
Haken bei dieser Platte ist der Preis. Knappe 3300,- DM kostet dieses
Speicherwunder. Für genauere Angaben kann man sich hier das Datenblatt
anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.