Abit kündigt KA7-100 an

Bei uns ging von Abit die

Anzeige
Meldung ein, dass es eine neue Version des KA7 geben wird. Das neue Board heißt
Abit KA7-100 Es hat ebenfalls einen Via KX133 als Herzstück, doch
neu ist der UDMA 100 Controller. Er soll eine Datenübertragungsrate
von bis zu 99.9 MB/s möglich machen. Dies und mehr erfahrt ihr in
der Pressemitteilung.
Ob das Board etwas taugt, haben die Jungs von
HardOCP
versucht herauszufinden. Sie hatten das Board zum Test da. Eines
gleich vorneweg: Die eigentlich sehr intel-lastige Site HardOCP ist von dem
Board begeistert. Sie reden davon, dass es sich hierbei um das erste Athlonboard
handelt, über das es sich für sie zu schreiben lohnt. Als besonders
affiges Features für alle Geeks bezeichnen sie den ATA100
Controller. Wie immer bei Abit Boards, eignet sich das KA7-100 auch sehr
gut für Overclocking. Doch mehr dazu in dem Bericht von

HardOCP
. Dort findet ihr alles sehr detailliert, mit Benchmarks und einigen
interessanten Screenshots vom Bios. Schauts euch an!

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.