Details zu Willamette und Prescott

Nachdem uns iXBT-Labs gestern schon mit den Details des i850 (Tehama) erfreute (siehe News), setzen die Jungs jetzt noch Eins nach. Sie veröffentlichten heute auch Spezifikationen von Willamette und dessen Bruder Prescott. Genau: Prescott war der gestern erst aufgetauchte Bruder.

Anzeige
Doch schauen wir uns wieder einmal die Specs an:
Willamette

  • 256 KB on-die L2 Cache
  • 423 Pin FC-PGA Sockel
  • 400 MHz FSB (QDR = Quad Data Rate)
  • 0,18µ Fertigung
  • Einstieg mit 1,3 GHz, später über 1,5 GHz
  • SSE2 Befehlserweiterung
  • Chipsatz: Tehama mit dem ICH2

Prescott

  • 256 KB on-die L2 Ccache
  • 479 Pin uFC-PGA 2 Sockel
  • 400MHz FSB (QDR)
  • 0,18µ Fertigung
  • SSE2
  • integrierter Hitze-Streuer (darauf bin ich gespannt)
  • Chipsatz: Tulloch/ICH3 (ICH3: identisch mit ICH2, aber 6 USB-Ports)

Wie ihr seht, scheint der Prescott nicht sehr viele Änderungen zu besitzen. Wir sollten ihn daher wohl eher großer Bruder statt Nachfolger nennen. Doch die Zeit bringt neue Fakten und auf die warten wir jetzt…

Quelle: iXBT Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.