Matrox DualHead für XFree86

Neuer Linux XFree86 Treiber von Matrox erlaubt jetzt auch DualHead

Matrox Graphics Inc. hat mit dieser Pressemitteilung auf ihre neuen Linux XFree86 Beta-Treiber aufmerksam gemacht, die zum ersten Mal DualHead für die Millennium und Marvel G400 und G450 Grafikkarten unterstützen, also den gleichzeitigen Betrieb von mehreren Ausgabegeräten (Monitor, Fernseher, Flachbildschirm). Matrox ist damit nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der dieses Feature unter Linux mit einer einzigen Grafikkarte anbietet.

Anzeige
Der Treiber für XFree86 4.0.1, der als sog. „unified driver“ auch für G200 und G200 MMS Karten geeignet ist, kann hier runtergeladen werden (538 KB). Auch der Quellcode ist dort erhältlich.
Zwar hat Matrox selbst nur Linux als Betriebssystem erwähnt, da es sich aber um einen Treiber für x86 XFree handelt, ist nicht unbedingt Linux erforderlich, solange man XFree 4 einsetzt. So sollen die entsprechenden Module auch von X Servern unter Solaris/x86, FreeBSD oder sogar OS/2 geladen werden können.

Quelle: MURC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.