Voodoo4 4500 gegen nVidia GeForce MX

Vergleich zweier Billiggrafikkarten

VIA Hardware hat einen Performancevergleich zwischen einer Voodoo4 4500 und einer nVidia GeForce MX gemacht. Beide der Karten sind im gleichen Preissegment und sprechen die gleiche Käuferschicht an. Deshalb sind sie für einen Vergleich so interessant, vor allem auch, da hier der Kampf zwischen nVidia und 3dfx noch am Interessantesten ist. Getestet wurden beide Karten unter WinMe mit Quake3, Unreal Tournament und 3D Mark 2000. Doch egal in welcher Kathegorie, die GeForce 2 MX konnte einfach nicht geschlagen werden. Die Voodoo4 4500 kam zwar einige Male nahe heran, doch insgesamt war der Vorsprung der MX zu groß.

Anzeige
Bei dieser doch sehr eindeutigen Entscheidung scheinen die hohen Umsatzmeldungen von 3dfx doch sehr merkwürdig. Anscheinend kann 3dfx weltweit noch recht gut vom guten Namen leben, obwohl sie performancemässig nicht die Besten sind. Bei nVidia lässt sich ja auch ziemlich viel über die Treiber machen. Vielleicht wäre das für 3dfx auch eine Chance.
Hier könnt ihr euch jedenfalls den ganzen Review reinziehen.

Quelle: VIA Hardware

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.