Führungswechsel bei intel

Das es bei intel in letzter Zeit einige Pannen gab ist wohl bekannt und es liegt uns fern darauf herumzureiten, doch diese Tatsache könnte den ein oder anderen Kopf im Top-Management des Konzerns gekostet haben.

Anzeige
Albert Yu der bisherige Co-Leiter der, im April gegründeten, „Intel Architecture Group“ wird zukünftig in einem anderen Teilbereich arbeiten. Die IAG ist seither für die PC Komponenten wie CPU, Motherboard, Chipsätze, Software und komplette Systeme verantwortlich.
Die Umstrukturierung wird wie folgt aussehen:
Mike Splinter ist ab sofort Executive Vice President und General Manager und übernimmt die Verantwortung in der „Intel Technology and Manufacturing Group“.
Er soll für eine schnelle Markteinführung des Pentium 4 sorgen und die Weichen für dessen Fertigung in 0.13µm im nächsten Jahr stellen.
Albert Yu übernimmt den neuen Bereich Optoelektronik.
Paul Otellini ist dann alleiniger Chef der IAG und ebenfalls verantwortlich für die Produktpolitik im Bereich der Mikroprozessoren.
Aus der IAG ausgegliedert wird die „Home-Products-Group“, welche unter der Führung von Claude Leglise nun der „New Business Group“ angehört.
Bei Ace’s vermutet man, dass Yu dem Druck nicht mehr standhalten konnte und sein Amt freiwillig abgegeben hat.

Quelle: Ace's Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.