Via CPUs in the News

Der tecChannel hat heute die ersten Benchmarks von VIAs Samuel 2 veröffentlicht. Zur Erinnerung: Der Samuel 2 ist eine reine Low-Cost CPU der mit 64 KB Level 2 Cache und einem FSB von von 100, bzw. 133 MHz ausgestattet ist. Doch zu den Ergebnissen:

Anzeige

Benchmark Celeron 600 Cyrix III 600 Samuel 2 600
WinStone 99 19,6 17,6 19,3
3DMark 2000 3924 2692 3444
Quake 3 79,3 49.7 57,3

So schlecht sind die Ergebnisse gar nicht. Der Samuel 2 kommt sogar recht nah an den Celeron 600 heran. Da auch noch ein sehr günstiger Preis und der geringe Verbrauch weitere Pluspunkte bringt, sollte der Samuel bei Set-Top Boxen und ähnlichem Erfolg haben.
Die Massenproduktion der CPUs soll Anfang nächsten Jahres mit 600-733 MHz starten.

Doch vom Nachfolger des Samuel gibt es auch noch Details. Der C5C, so der Name, wird im Prinzip auf dem gleichen Core wie sein Vorgänger basieren, doch verfügt er dann über 192 KB Level 2 Cache. Die Taktfrequenz wird ebenfalls auf 700-833 MHz erhöht.

Damit nicht genug gibt es schon weitere Infos zur Ablöse des C5C, dem Ezra:

  • Debüt im 1.Halbjahr 2001

  • Start mit 1,2 GHz

  • neu designter Core

  • Fertigung in 0,13µ

  • je 64 KB Level 1 & 2 Cache

  • 7-stufige Pipeline die 2 Befehle pro Takt ausführen kann
  • 2 MMX und SSE Einheiten (die erste non-intel CPU mit SSE !)

Auf dem Papier sehen die Daten schon mal nicht schlecht aus, aber ob Via diese auch umsetzen kann, steht auf einem anderen Blatt.

Quelle: iXBT-Labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.