Gladiac MX mit neuem Design

Elsa spendiert der MX einen größeren Kühlkörper

RivaStation berichtet (und hat auch gleich zwei Bilder zum Beweis), dass die Elsa Gladiac MX zukünftig in neuem Boardlayout vertrieben wird. Was Borsti und auch wir in unserem Test bemängelt hatten, nämlich der viel zu kleine Kühlkörper, ist nun ein Ding der Vergangenheit. Der neue Kühlkörper ragt nun deutlich über den Grafikchip hinaus, was zu einer wesentlich besseren Wärmeableitung führen dürfte.

Anzeige
Ursache für das neue Design ist angeblich ein Wechsel des Zulieferers.
Allerdings möchte ich in aller Vorsicht anmerken, dass die ursprünglichen Produktfotos der Gladiac MX auch einen größeren Kühlkörper zeigten, als nachher tatsächlich verwendet wurde.

Quelle: RivaStation

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.