150MHz-SDRAM fehlerhaft

Neue Module von Mushkin geben BIOS falsche Infos

tüplay.com berichtet, dass die neueste Revision v3 der PC150 High-Speed SDRAM Module von Mushkin mit einem fehlerhaften SPD-Modul bestückt sind (SPD = Serial Presence Detect). Das BIOS des Motherboards liest dieses aus, wenn im BIOS-Setup bei den Speicher-Einstellungen „Automatisch“ oder „By Spd“ ausgewählt wird. Obwohl das Mushkin-Modul schnellere Timings erlaubt, werden durch den Fehler im SPD-Modul bei dieser Einstellung langsamere Parameter vorgegeben.

Anzeige
Nach Aussage eines anonym bleiben wollenden Mushkin-Mitarbeiters ist aber nur die erste Serie dieser Module von diesem Fehler betroffen. Inzwischen wurde das Problem behoben und die neuesten Module arbeiten fehlerfrei.
Ich bin nicht sicher, ob es diese Module von Mushkin in Europa überhaupt zu kaufen gibt, aber wenn euch solche begegnen, lasst euch am besten ein Umtauschrecht einräumen, falls ihr tatsächlich die erste (fehlerhafte) Serie erwischen solltet.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.