Simulationssoftware für AMD

Virtuhammer ermöglicht Programmierung für Hammer-CPU

Wenn eine neue Technologie eingeführt wird, dann sollte neben der Hardware auch gleich die dafür ausgelegte Software auf dem Markt verfügbar sein.

Anzeige
Um dem kommenden 64-Bit Prozessor von AMD in dieser Hinsicht Unterstützung bieten zu können, soll ein Simulationsprogramm der AMD Prozessorfamilie „Hammer“ den Softwareentwicklern helfen. Mit dem Programm kann Software lange bevor man richtige CPU’s ausliefert, getestet und verbessert werden.
Programmiert wird die Simulation in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Softwareentwickler Virtutech und nicht wie eigentlich erwartet mit Transmeta. Virtuhammer, so der Name des Simulationsprogramms, basiert auf Virtutech’s Simics-Emulations-Code. Das neue Programm ist bis 100 mal schneller, als das bis bisher eingesetzte SimNow!. Zudem können Multiprozessorsysteme simuliert werden.
Der grosse Unterschied zwischen den Programmen ist:
SimNow! simuliert anscheinend einen kompletten „Hammer-basierenden“ Computer, Virtuhammer dagegen nur den Prozessor selbst. Dies ist wohl der Grund für die enorme Performancesteigerung.

Quelle: The Register

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.