Verwirrung um AMD-Roadmap

Doch kein Palomino in diesem Quartal, dafür aber 1,3GHz Thunderbird?

Noch vor zwei Tagen hiess es, der 1,3GHz Thunderbird werde noch nicht gebraucht. Diese Aussage stammte vom Präsidenten des Chipproduzenten AMD höchstpersönlich. Heute findet man jedoch auf einer japanischen Website Bilder eben dieses Prozessors. Und nicht etwa Entwicklersamples, sondern verkaufsfähige Chips. Die Bilder stammen aus einem Laden in Japan. Kaufen kann man dort sowohl Versionen mit 100MHz FSB als auch welche mit einem 133MHz schnellen FSB. Kosten soll der Prozessor 630DM (1300MHz/100MHz FSB) bzw. 698DM (1333MHz/133MHz FSB).

Anzeige

Doch damit nicht genug. Für 295DM gibt es nämlich auch noch einen 900MHz Duron, der erst im 2. Quartal 2001 mit neuem Morgan-Core erscheinen sollte. Die Bezeichnung des Cores deutet aber eher auf den alten Spitfire hin.

Wer nun glaubt, genug Widersprüche zu vorherigen Meldungen entdeckt zu haben, der täuscht sich. Denn Heise wurde nun auch noch eine Roadmap zukünftiger Prozessoren zugespielt, die sich zwar nicht grundlegend, aber doch merklich, von der von uns veröffentlichten unterscheidet. So soll der Thunderbird noch bis Mitte 2001 produziert werden. Erst im Juli folgt der Palomino mit mehr als 1,4GHz. Laut der alten Roadmap sollte besagter Core schon im März erscheinen. Zur gleichen Zeit soll der Nachfolger des Spitfires (Duron) alias Morgan mit mehr als 950MHz erscheinen. Der Rest der alten Roadmap blieb unverändert.

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.