Webweites

Unser üblicher Rundgang im Hardware-Web...

Und hier wieder unser regelmäßiger sonntäglicher Blick in die Tiefen der deutsch-sprachigen Hardware-Szene im Internet. Unter die übliche Masse an Kühlertests haben sich diese Woche einige Grafikkarten- und Mainboardartikel gemischt. Aber auch ein CD-Brenner-Test und ein Vergleich von Wasserkühlungen sind dabei. Hier der Überblick:

Anzeige
OCInside hat seine interaktive Malanleitung auf den neuesten Stand gebracht, mit der man sehr schnell und einfach die benötigte L-Steckbrücken-Kombination beim Übertakten eines AMD Duron oder Athlon herausfinden kann.
Hardwareluxx hat das Asus A7A266 Sockel-A Mainboard mit ALiMAGiK-1 Chipsatz und einige Kühler getestet: Pentalpha SK155, Spire MA324-30B3, Alpha PEP 66 T, SuperOrb und Taisol CGK742092.
Tobitech hat sich den Fächerkühler Zalman CNPS 3100 und den Taisol CGK742092 Pro genauer angesehen.
HardTecs4U hat die Typhoon Matrix II GTS 64 getestet, eine GeForce2 GTS Grafikkarte mit etwas schnelleren 64MB als üblich.
Tech1 stellt den Kupferkühler Blizzard S370-L vor.
PC-max.de hat neue Artikel über eine Rhetostatsteuerung für PC-Lüfter, die IDE Kabel Split-Rounded ATA66/100, einen Spiralschlauch gegen Kabelgewirr im Gehäuse und den Festplattenkühler CoolerMaster CM-4002 veröffentlicht.
All-About-PC hat den CD-Brenner Mitsumi CR-4805TE unter die Lupe genommen.
PC Mag hat die MSI StarMaxx 32 Grafikkarte mit GeForce2 MX und 32MB SDRAM getestet.
PC-Reports hat zufälligerweise den passenden Overclocking-Guide für GeForce2 MX Boards veröffentlicht.
OC-Extreme hat einen großen Kühlervergleich gestartet, der momentan schon 10 Cooler umfasst.
IQ-Hardware hat drei aktuelle Wasserkühlungen miteinander verglichen: die österreichischen
Modelle von Zern und Overclockers.at sowie den Kühler von theGOOM.com
TuneWorld hat den Kanie Hedgehog getestet.
Planet3DNow! beleuchtet in diesem Artikel die Funktionsweise und vor allem den Einfluß des sogenannten „Super Bypass“, einer spezifischen Funktion der AMD Chipsätze, auf die Systemleistung.
Extremepage.at hat das Luckystar K7VAT Sockel-A Motherboard mit VIA KT133 Chipsatz unter die Lupe genommen.
3DCenter hat den PowerVR-Grafikchip Kyro (die erste Version) sehr ausführlich und mit vielen Benchmarks getestet.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.