Neuer FireWire-Chip von VIA

Kommunikationschip VT6302 unterstützt schon IEEE 1394a 2.0

VIA Technologies hat heute mit dem VT6302 einen neuen Kommunikationschip vorgestellt. Dieser unterstützt neben dem herkömmlichen FireWire-Standard IEEE 1394 auch schon die erweiterten Spezifikationen IEEE 1394a 2.0. Er stellt auf physikalischer Ebene zwei eigenständige Anschlüsse zur Verfügung und ermöglicht auf zwei Datenbussen simultane Datenübertragungen von jeweils bis zu 400 Mbps. Sein Einsatzgebiet ist damit vor allem bei der Anbindung von Videorecordern und digitalen Videokameras, aber auch bei externen Speicherlaufwerken zu sehen.

Anzeige
Weitere Informationen findet ihr hier.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.