Nachtest des Elitegroup P4S5A

Neues BIOS verhilft Mainboard zu Höhenflügen

In unserem kürzlich veröffentlichten Review des Elitegroup P4S5A bemängelten wir noch, dass man im BIOS so gut wie keine Speichertimings einstellen und den Speicher zudem nicht mit 166MHz betreiben kann.

Anzeige
Inzwischen erschien eine neue BIOS-Version, die diese Kritikpunkte ausmerzt. Grund genug für uns, die Benchmarks mit dem Mainboard zu wiederholen und mit den Ergebnissen der Tests mit 166MHz-Speicher zu ergänzen.

Wie sich der SiS645 mit dem gerade erst entwickelten PC2700 DDR-RAM verhält, erfahrt ihr hier.

Quelle: Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.