GeForce4 MX460 von MSI

Die Flut der Ankündigung neuer nVidia-Grafikkarten beginnt...

Neben den bereits vor einigen Tagen angekündigten G4Ti4600 und G4MX440 wird MSI als einer der großen nVidia-Partner natürlich auch noch weitere Grafikkarten mit den neuen Chips vorstellen. Die MSI G4MX460-VT Karte basiert – wie der Name schon erahnen lässt – auf dem GeForce4 MX460 Grafikchip. Dieser ist mit 300 MHz getaktet, die 64MB DDR SDRAM mit 3.3ns Zugriffszeit laufen mit 550 MHz. Zur Ausstattung gehören Twin-BIOS, Video-In und TV-Out sowie einige Spiele.

Anzeige
Die MSI G4MX460-VT soll ab Ende Februar zu einem Preis von etwa 190€ erhältlich sein.
Der Unterschied zu den anderen GeForce4-Karten ist der folgenden Tabelle zu entnehmen.

GeForce4 Ti4600 GeForce4 MX460 GeForce4 MX440
Kern: NV25 NV17 NV17
Fertigungsprozess: 0,13 Micron 0,15 Micron 0,15 Micron
Chiptakt: 300 MHz 300 MHz 270 MHz
Speichertakt: 660 MHz 550 MHz 400 MHz
Schnittstelle: AGP 8x AGP 4x AGP 4x
Lightspeed Memory Architektur: 2te Generation 2te Generation 2te Generation
Vertex Pipelines: 2 1 1
Pixel Shader: ja nein nein
Vertex Shader: ja ja ja
Shadow Buffer: ja ja ja
DirectX: DX 8.1 DX 7 / DX 8 DX 7 / DX 8
Preis ca.: 500€ 190€ 165€

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.