Intel stellt Pentium 4 2533 vor

Erstmals Pentium 4 Prozessor mit 533MHz FSB

Intel stellte heute die ersten drei Prozessoren mit 533MHz schnellem Frontsidebus vor. Die mit 2266, 2400 oder 2533MHz taktenden Prozessoren sind ab sofort erhältlich. Mit ihnen vergrößert Intel den Leistungsabstand zum direkten Konkurrenten AMD. Das klappt allerdings erst richtig, wenn man ein Mainboard mit dem ebenfalls heute vorgestellten i850E-Chipsatz verwendet. Und dann auch nur, wenn man PC1066 RDRAM benutzt. Das ist aber noch gar nicht im Handel erhältlich.

Anzeige
Wir haben uns die 2400 und 2533MHz schnellen Prozessoren einmal näher angesehen und sowohl mit PC800 als auch PC1066 getestet. Wie groß der Abstand zum Athlon XP 2100+ und dem erst vor einem Monat präsentierten P4 2400 mit 400MHz FSB ist, erfahren Sie in unserem Artikel.

Northwood (Pentium 4) Prozessorkern

Quelle: Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.