VIA Savage XP Grafik im Juni?

Als Zoetrope bekannter Grafikchip soll mit GeForce4 MX420 konkurrieren

Vor ziemlich genau einem Monat wurde spekuliert, dass VIA Technologies ihren neuen, unter dem Codenamen ‚Zoetrope‘ bekannt gewordenen Grafikchip noch im Mai vorstellt. Jetzt wird in Taiwan berichtet, dass VIA wohl im Juni den Savage XP Grafikchip mit dem Zoetrope-Kern präsentierten wird, voraussichtlich schon auf der dortigen Computex Anfang nächsten Monats. Auf dieser Computermesse sollen sogar schon einige Hersteller entsprechende Grafikkarten zeigen, die allerdings für den Low-End- und Mainstream-Bereich gedacht sind.

Anzeige

Der Savage XP (schon wieder ein Produkt mit diesem Kürzel!) soll angeblich DirectX8-kompatibel sein und u.a. den gleichzeitigen Betrieb zweier Monitore unterstützen. Er kann mit 64 oder 128 MB DDR SDRAM ausgestattet werden und soll eine Speicherbandbreite von 5,7 GB/s bieten. Die Leistung des Savage XP soll in etwa auf dem Niveau einer nVidia GeForce4 MX420 liegen.
Allerdings will VIA noch keine Stellung dazu beziehen, ob der neue Grafikchip überhaupt auf Grafikkarten eingesetzt werden soll. Ursprünglich ist der Savage XP wohl nur für den Einsatz als integrierte Grafik auf Mainboards gedacht.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.