Speeze Kühler für Pentium 4 und Athlon XP

Anzeige

Einleitung

Ein Doppeltest zweier neuer Kühler des zwar schon 1991 etablierten, aber hierzulande noch recht unbekannten Herstellers Speeze ergänzen die bisherigen Cooler Charts. In Deutschland werden die Produkte von Speeze nunmehr von der Abbia GmbH über Händler vertrieben. Besonderheit der Speeze Produkte ist eine 5-Jahresgarantie auf die angebotenen Produkte. Das Mutterhaus – die Fanner Group, die auch Spire Kühler fertigt – zählt zu den wenigen Produzenten, die eigene Entwicklungen und keine über Subcontractor gebaute Produkte vertreibt. Im OEM-Markt sind die von AMD und Intel freigegebenen Produkte bereits eine bekannte Größe.

Speeze Leopard Claw

Hersteller: Speeze
Anbieter: Abbia (für Händler)
Preis: ca. 25 Euro

Der Leopard Claw macht seinem Namen alle Ehre. Bislang hatten wir keinen Intel Pentium 4 Kühler in Händen, der derart einfach und komfortabel montiert werden konnte. Die Leoparden-Klauen greifen zielgenau die Aussparungen des Retention Moduls und mit einfachem Umlegen des Arretierhebel ist die Montage in Sekunden abgeschlossen.

Merkmale

  • Hybrid Aluminium-Lammellen Kühler mit Kupferkern
  • 80x80x25mm Blue-Lüfter
  • Drehzahl ca. 3400 Upm
  • Downvoltage Empfehlung @5-7 V ca. bis 1400 Upm
  • Very easy install Retention 4-Punkt Klauen
  • Molexnanschluss mit Tachosignal
  • Transparentes Schlauch-ummanteltes Kabel!!!
  • Gesamtaufbau 92x92x86mm inkl. Lüfter
  • Fördervolumen ca. 40.0 CFM
  • Leistungsaufnahme 1,92W / 0,16A
  • Masse komplett ca. 280g
  • Freigabe Intel P4 bis 3.2 GHz
(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.