AMD verschiebt Sockel-939?

Neue Athlon 64 für Sockel-939 verzögern sich angeblich um einen Monat

Nach bisherigen (inoffiziellen) Informationen hatte AMD die Präsentation von Athlon 64 3700+ und Athlon 64 FX-53 am 29.März geplant. Beide sind mit 2.4 GHz getaktet und kommen in der neuen Sockel-939 Bauweise. Dies sollte die Einführung des neuen und einheitlichen Sockels für den Athlon 64 darstellen. Allerdings scheint sich dies nun um knapp einen Monat zu verzögern, wie das üblicherweise gut unterrichtete französische Magazin X86-secret.com meldet. Demnach hat AMD gerade seine Partner darüber informiert, dass die Sockel-939 Prozessoren um einen Monat verschoben und erst Ende April vorgestellt werden. Offen ist dagegen noch, ob AMD den ursprünglich ebenfalls für Ende März geplanten Athlon 64 FX-53 für den Sockel-940 trotzdem früher bringen wird.

Anzeige

Quelle: X86-secret.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.