AMD lässt einige CPUs auslaufen

Das Ende der Athlon-Ära naht - Keine XPs unter 2800+ mehr bestellbar

AMD hatte bereits angekündigt, Athlon XP Prozessoren nur noch maximal bis Mitte nächsten Jahres auszuliefern. Spätestens dann wird es für den Sockel-A nur noch AMD Sempron Einsteiger-CPUs geben, die voraussichtlich am 17. August offiziell vorgestellt werden. Bereits jetzt macht AMD Platz im Sortiment für die ersten Sempron Modelle und lässt einige Athlon XP Varianten auslaufen. Athlon XP Prozessoren mit einem Performance Rating von unter 2800+ können ab sofort nicht mehr von den Großhändlern und PC-Herstellern bei AMD bestellt werden. Das ist auch das Ende des Thoroughbred Kerns. Aus der Fabrik in Dresden kommen nun nur noch die Barton CPUs (512KB L2-Cache) Athlon XP 2800+ (FSB333), Athlon XP 3000+ (FSB333 und FSB400) und Athlon XP 3200+ (FSB400). Wer also sein Sockel-A System noch (ein letztes Mal?) aufrüsten möchte, sollte nicht mehr allzu lange warten.

Anzeige
(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Planet3DNow!

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.