Xbox Live Chat

Videokonferenz an der Spielkonsole

Während Sony derzeit mit dem EyeToy Chat das erste Videochat System für eine Konsole auf den Markt bringt und so Videotelefonie über die PS2 ermöglicht, zieht Microsoft nun nach und kündigt ein solches Stück Software auch für den eigenen Xbox Live Dienst an.

Anzeige

Im Vergleich mit dem EyeToy Chat bietet der Xbox Video Chat die Möglichkeit, sich mit fünf Personen gleichzeitig zu unterhalten. Zudem hat man die Wahl zwischen mehreren Bildeffekten und kann auch den Controller seiner Mitredner auf unterschiedliche Arten vibrieren lassen. Dazu kommen unterschiedliche Hintergrundmusiken.

Sony’s Videochat Variante unterstützt leider nur Videokonferenzen mit einer weiteren Person, bietet dafür aber auch Voice Chats und ein umfangreiches Textchat System. Hinzu kommen Minigames wie etwa Flottenmanöver, Dame oder Mühle, die man zusammen im Videochat spielen kann.

Das Xbox Video Chat System kommt am 25. November in Japan und beinhaltet neben der Kamera, einem Voice Communicator und der Video Chat Disc auch eine zwölfmonatige kostenlose Live Mitgliedschaft. Der Startpreis liegt im übrigen mit umgerechnet rund 54 Euro im normalen Preissegment aktueller Konsolen Software.

Quelle: Gamefront

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.