Intel ergänzt Low-Cost Sortiment

Neu: Celeron D 340 Prozessor mit 2.93 GHz und 910GL Express Chipsatz

Wie erwartet hat Intel einen neuen Prozessor seiner Celeron Serie für preisgünstige PC-Systeme eingeführt. Der Celeron D 340 mit 2.93 GHz basiert wie die im Juni vorgestellten Celeron D Modelle 320 bis 335 (2.4 bis 2.8 GHz) auf dem in 90nm Technologie gefertigten Prescott Kern mit 256KB L2-Cache und 533MHz FSB. Neben dem bisher für Celeron CPUs üblichen Sockel-478 ist der neue Celeron D 340 sowie die Modelle 325, 330 und 335 ab sofort auch für den Sockel-775 und damit für Intels PCI-Express Plattform erhältlich.

Anzeige
Passend zu dem im Großhandel $117 kostenden Celeron D 340 hat Intel auch einen neuen Chipsatz präsentiert. Der Intel 910GL Express bietet PCI-E, integrierten 7.1 Surround Sound und Grafik (Intel GMA 900).

Intel Celeron D 340 in Japan im Handel

(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.