Marktanteile von PCI-E niedrig

ATI: PCI Express kommt langsamer als ursprünglich erwartet in Fahrt

Nach Ansicht von ATI Technologies werden PCI Express Grafikkarten bis Ende diesen Jahres nun doch einen niedrigeren Marktanteil besitzen als ursprünglich angenommen. ATI war in der Vergangenheit davon ausgegangen, dass die Abkehr vom AGP-Bus hin zu PCI-E schneller vonstatten geht und PCI-E Ende 2004 einen Marktanteil von 40% erringt. Mittlerweile ist diese Vorhersage auf 25% gesenkt worden.

Anzeige

Momentan liegt der Marktanteil von PCI Express Modellen bei den im Handel verkauften Grafikkarten sogar nur bei 10%. Erwartungsgemäß liegt der Anteil bei Komplett-PCs mit 25% bis 30% schon jetzt deutlich höher.
ATI verspricht sich bis Ende diesen Jahres eine Erhöhung der Nachfrage nach PCI-E Grafikkarten, da Intel noch in diesem Monat die Preise seiner Pentium 4 Prozessoren für die PCI Express Systeme senken wird. Außerdem dürften die Preisunterschiede zwischen PCI-E und AGP-Grafikkarten im vierten Quartal deutlich kleiner werden, was die Attraktivität der neuen Plattform verstärkt.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.