Dual-Core Athlon 64 heißt X2

Desktop-Prozessor mit zwei Kernen von AMD soll Athlon 64 X2 heißen

Aller Voraussicht nach wird AMD seine ersten Dual-Core Prozessoren am 21.4. offiziell vorstellen. Dabei handelt es sich aber zunächst nur um den Opteron für Server und Workstations. Die entsprechenden Modelle für den Desktop-Bereich werden im Juni erwartet. Bereits jetzt aber sind angeblich gesicherte Informationen über die Namensgebung und Taktraten der Athlon 64 CPUs mit zwei Kernen aufgetaucht.

Anzeige

Wie das englische Magazin Hexus.net exklusiv und aus sicherer Quelle erfahren haben will, wird die kommende Serie von Dual-Core Desktop-Prozessoren “AMD Athlon 64 X2“ heißen.
Angeblich sind mindestens drei Modelle geplant:
– AMD Athlon 64 X2 4400+
– AMD Athlon 64 X2 4600+
– AMD Athlon 64 X2 4800+

Das neue Flaggschiff, der Athlon 64 X2 4800+, soll mit real 2,4 GHz takten, so hoch wie der momentan schnellste Athlon 64 (4000+).

Pläne für einen Athlon 64 FX mit zwei Kernen gibt es wohl nicht. Dieser unterscheidet sich in letzter Zeit vom Athlon 64 nur noch durch den frei wählbaren CPU-Multiplikator, was das Overclocking erleichtert. Es ist noch nicht bekannt, wie AMD dieses Feature bei den Dual-Core Athlon 64 X2 Prozessoren implementiert.

Quelle: Hexus.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.