Lautlose Radeon X700 mit 512MB

GeCube Radeon X700 Professional mit 512MB und Heatpipe-Kühlung

GeCube setzt den aktuellen Trend zu neuen Grafikkarten mit 512MB Speicher fort und hat zwei Radeon X700 PCI Express Modelle mit erweitertem RAM angekündigt. Zu der “GeCube Radeon X700 Professional“ Serie gehört auch eine Version mit passiver und damit lautloser Heatpipe-Kühlung, die den Namenszusatz ‚SilenCool‘ trägt.

Anzeige

GeCube hatte bereits im November letzten Jahres eine Radeon X700 Pro SilenCool vorgestellt, die allerdings mit ’nur‘ 128MB ausgestattet ist.
Die ‚SilenCool‘ Dual-Heatpipe-Lösung von GeCube ist flach gebaut, so dass ein eventueller PCI- oder PCIe-Steckplatz neben dem Grafikkarten-Slot nicht blockiert wird.
Über die Taktraten der passiv gekühlten GeCube Radeon X700 Professional 512MB SilenCool schweigt sich der Hersteller noch aus. Dies gilt auch für den Speichertakt des nicht-Heatpipe-gekühlten Modells. Der Chiptakt der mit einem aktiven Lüfter und ausladendem Kühlkörper versehenen GeCube Radeon X700 Professional 512MB liegt bei 400 MHz. Dies lässt vermuten, dass es sich hier trotz der Produktbezeichnung ‚Professional‘ um Radeon X700 Modelle und keine Pro-Versionen handelt. Die von ATI für Radeon X700 vorgesehenen Taktraten liegen bei 400/350 MHz, während eine X700 Pro mit 420/430 MHz läuft.
Die weiteren Ausstattungsmerkmale dieser 512MB-Karten sind DVI-Anschluss und TV-Ausgang.
Die GeCube Radeon X700 Professional 512MB soll noch in diesem Monat erhältlich sein und weniger als 200 Euro kosten. Der Hersteller machte dagegen keinerlei Angaben zu Preis und Verfügbarkeit des SilenCool-Modells.

GeCube Radeon X700 Professional SilenCool
GeCube Radeon X700 Professional

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.