EKL bringt V8 für den PC

Erster High-End CPU-Kühler für Retailmarkt vom OEM-Spezialisten EKL

Die EKL AG aus Leutkirch ist u.a. bekannt für ihre Standardkühler bzw. OEM-Kühlsysteme in Komplett-PCs. Mit dem auf der CeBIT bereits gezeigten V8 High-End Heatpipe-Kühler will man nun auch das Retail-Segment erobern. Der V8 erinnert laut EKL nur optisch an seinen Namensvetter aus dem Motorenbereich. Der 110mm Lüfter soll nahezu unhörbar sein, ist aber auch regelbar.

Anzeige

Der V8 ist von einem transparenten Airduct umschlossen, so dass der Luftstrom vom Lüfter zielgerichtet durch den Kühlkörper geleitet wird. 12 blaue LEDs sorgen für eine markante Beleuchtung.
Nach Angaben von EKL ist der 800g schwere V8 geeignet für AMD CPUs auf Sockel-754 und -939 sowie für Intel Prozessoren auf Sockel-478 und -775.
Der EKL V8 soll ab Ende Mai für etwa 70 Euro erhältlich sein.

EKL V8
EKL V8

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.