nVidia arbeitet am Flimmerfehler

Problem mit Texturflimmern ist identifiziert, Lösung in Aussicht gestellt

Einige Anwender beklagen die ihrer Meinung nach nicht zufrieden stellende Bildqualität von High-End Grafikkarten auf Basis von nVidia Technologie. Bei aktiviertem anisotropen Filter neigt vor allem die neueste Generation der GeForce 7800 Serie zu Texturflimmern, wenn sich der Betrachtungswinkel ändert. Jetzt hat nVidia aber Besserung gelobt.

Anzeige

Auf Anfrage von nV News erklärte Brian Burke von nVidia, dass man das Problem identifiziert hat und an einer Lösung arbeitet. Man hofft, in Kürze einen Bugfix bereit stellen zu können.
Über die Ursache des Problems und die Form der Lösung schweigt sich Burke leider aus. Vermutlich wird es eine neue Treiberversion geben, in der dann in der High-Quality Einstellung das Texturflimmern abgestellt ist.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.