ATIs neue R520 Grafikkarten

Bilder und Detailinformationen zur im Oktober kommenden Radeon X1800

Erst kürzlich berichtete Hartware.net über die für Anfang Oktober geplante Einführung der ATI Radeon X1800 Grafikkarten mit den neuen R520 Chips. Jetzt sind erste Bilder des neuen Flaggschiffs, der Radeon X1800 XT, sowie die vermeintlichen Spezifikationen dieses und anderer Modelle auf Basis der R520 aufgetaucht. Angeblich wird es von dieser Serie nur PCI Express Grafikkarten geben, AGP-Versionen seien nicht geplant.

Anzeige

Der ATI R520 verwendet zwar wie die aktuellen High-End Grafikchips eine 256bit breite Speicherschnittstelle, allerdings soll der Chip intern einen 512bit breiten Speicherbus besitzen. Bei der offiziellen Einführung wird ATI sicherlich die “Vorteile“ einer solchen Architektur herausstellen.
Der Kühler der Radeon X1800 XT ähnelt (wie auf den Bildern zu sehen) dem Kühler der Radeon X850 Serie und belegt zwei Steckplätze. Allerdings wird es wie üblich auch niedriger getaktete Modelle mit 1-Slot-Cooling geben.
Hier die voraussichtlichen (und noch etwas unvollständigen) Spezifikationen von ATIs R520 Serie:

ATI Radeon Chip Pipe-
lines
Chip-
takt
RAM-
Takt
Speicher Cooling Anschlüsse
X1800 XT R520 16 ~600 MHz ~700 MHz 512MB Dual Slot 2x DVI
X1800 Pro R520 16 ~550 MHz ~625 MHz ? ? ?
X1800 XL R520 16 ~500 MHz ~500 MHz 256MB Single Slot DVI + VGA
X1800 LE R520 12 ~450 MHz ~450 MHz 256MB Single Slot DVI + VGA

Ebenso wie die R520-Serie mit „Radeon X1800“ bekommen auch die Produktlinien auf Basis der anderen neuen Grafikchips neue Bezeichnungen. So werden die Mainstream-Grafikkarten mit dem RV530 Chip wohl Radeon X1600 und die Einsteiger-Modelle mit dem RV515 Chip vermutlich Radeon X1300 heißen. Da all diese Grafikchips (wie die nVidia GeForce 6 Serie) das Shader Model 3.0 unterstützen und damit eine neue Generation darstellen, hat ATI sich zu dieser neuen Namensgebung entschlossen.

ATI Radeon X1800 XT Frontseite (Bild von techpowerup.com)
ATI Radeon X1800 XT Rückseite (Bild von techpowerup.com)

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.