Dell-PC für 300 Euro

Dimension 1100: Celeron D, 256MB RAM, 80GB Festplatte, DVD/CD-RW

Auch bei Dell versucht man, in den Billigsektor vorzudringen. Eine Preissenkung des Dell Dimension 1100 senkt das billigste Angebot von Dell unter die günstigsten Modelle anderer PC-Markenhersteller. Dafür ist der PC auch nur mit dem notwendigsten bestückt: Ein Celeron D 325 Prozessor (2,53 GHz, FSB533) auf einem Micro-ATX-Mainboard mit grafikfähigem Intel 865GV Chipsatz (ohne AGP- oder PCIe-Steckplatz, 3 freie PCI-Slots).

Anzeige

Der Speicher besteht aus einem Modul „256 MB Dual Channel DDR 400 Memory“. Die Festplatte fasst 80 GByte und dreht sich 7200 mal in der Minute. Ein DVD-CDRW-Kombo-Laufwerk steht für Backups zur Verfügung, gegen Aufpreis ist das Modell auch mit DVD-Brenner erhältlich. Am Mainboard befinden sich sechs USB-2.0-Anschlüsse und einer für 100-MBit-Netzwerk. Das Netzteil des Micro-Tower-Gehäuses schafft 250 Watt.

Als sonstiges Zubehör kommt eine Kugel-Maus und eine USB-Tastatur. Als Software wird Windows XP Home Edition mit SP2, Microsoft Works 7.0 und der Adobe Acrobat Reader 6 vorinstalliert. Wer den günstigen Preis haben möchte muss jedoch auf Teile des Dell Service verzichten (mehr Service gibts gegen Aufpreis), dafür sind die Versandkosten, die sich bei Dell traditionell besonderns hoch belaufen, bereits im Kaufpreis enthalten.

Quelle: Dell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.