“Leisester“ Mini-PC von Shuttle

Leise, aber nicht lautlos

Mit dem „leisesten Mini-PC der Welt“ scheint Shuttle den Begriff „leise“ sehr genau auszulegen. Denn leise mag er zwar sein, aufgrund der Verwendung eines Lüfters aber immer noch nicht lautlos. Der Shuttle XPC Barebone SD11G5 setzt auf ein externes SilentX Netzteil und Intel Notebook-Prozessoren wie Pentium-M und Celeron-M, um den Geräuschpegel zu verringern. Nach Angaben von Shuttle liegt dieser bei unter 24dB (in Verbindung mit Standardkomponenten).

Anzeige

Das „ICE-Kühlsystem“ stammt aus eigenem Hause, als einziger Lüfter kommt ein Gehäuselüfter zum Einsatz, soweit man nicht eine Grafikkarte mit aktivem Kühler einbauen will. Der verwendete Chipsatz (Intel 915GM mit ICH6M) bringt jedoch bereits einen integrierten Grafikchip mit. Die Lautstärke des Gesamtsystems wird sich sowieso aus den nicht mitgelieferten Komponenten wie Festplatte, optisches Laufwerk oder Highend-Grafikkarte definieren.

Ab November wird der neue Barebone für etwa 485 im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.