Maxtor mit 500 GByte Platten

Upgrade der Produktlinien

Maxtor hat die Kapazitäten der SATA II and ATA/133 Platten aus den Serien „MaXLine“, „QuickView“ und „DiamondMax“ auf bis zu 500 GByte aufgestockt. Die neuen Modelle „MaXLine Pro 500“, „QuickView 500“ und „DiamondMax 11“ drehen alle mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und besitzen einen Cache von 16 MByte. Die SATA2-Platten unterstützen dabei „Native Command Queing“, „Staggered Spin-Up“, „Hot-Plug“ und „Asynchronous Signal Recovery“.

Anzeige

Erhältlich sind die Festplatten auch in „Ultra16 Hard Drive Kits“, die neben der Platte selbst noch eine SATA2-Karte, Kabel und Partitionierungs- software enthalten.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.