Matrox TripleHead2Go

Externe Upgrade-Lösung zum Anschluss dreier Monitore

Nach DualHead2Go im letzten Jahr (siehe Test) bringt Matrox nun TripleHead2Go. Die nur handflächengroße, externe Upgrade-Lösung zum Anschluss zweier Monitore wurde auf drei Bildschirme mit einer Gesamtauflösung von bis zu 3840×1024 Pixel erweitert. War DualHead2Go noch vor allem als Business-Lösung gedacht, betont Matrox bei TripleHead2Go auch den Aspekt des „Surround-Gaming“, bei dem mit drei Monitoren ein deutlich erweitertes Sichtfeld möglich ist.

Anzeige

Dabei setzt Matrox wie schon bei DualHead2Go keinen eigenen Grafikchip ein, sondern nutzt die im Computer bereits installierte Grafik(karte), die natürlich die sehr hohe Auflösung bzw. Surround-Gaming unterstützen muss. Das sind neben einer Reihe von älteren Spielen auch aktuelle Titel wie z.B. Age of Empires III, Civilization 4, Counter-Strike Source, Doom 3, Earth 2160, F.E.A.R., Quake 4, Serious Sam 2 und X3: Reunion.
Die TripleHead2Go Box wird zwischen Grafikkarte und den drei Monitoren geschaltet und fungiert quasi als „Splitter“ für das Monitorsignal der PC-Grafik. Derzeit werden nur analoge Monitoranschlüsse unterstützt. Eine DVI-Lösung wäre laut Matrox denkbar, benötigt aber eine hohe Bandbreite und eine High-End Grafikkarte mit Dual-Link DVI-Output.
TripleHead2Go unterstützt Windows 2000 und XP sowie „viele“ ATI und nVidia Grafiklösungen (sowohl Grafikkarten als auch Chipsätze), wobei die maximal unterstützte Auflösung natürlich variiert und abhängig ist vom jeweiligen Leistungsstand des Grafikchips. Matrox nennt allerdings noch keine konkreten Grafikkarten bzw. -chips. Details sollen im Laufe dieses Monats veröffentlicht werden.
Matrox TripleHead2Go soll ab April verfügbar sein und 319 Euro kosten.

Matrox TripleHead2Go
Matrox TripleHead2Go Funktionsweise
Surround-Gaming: Age of Empires III
Surround-Gaming: Flight Simulator 2004

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.