Samsung: Highspeed-MMCs

MultiMediaCards mit 68 MByte pro Sekunde (lesend)

Die von Samsung entwickelte „OneNAND“- Technologie wird bereits in einigen eingebetteten Systemen verwendet und bietet ausgesprochen hohe Lesegeschwindigkeiten. Nun wurde die Technologie in MultiMediaCards (MMCs) integriert, um auch bei gewöhnlichen Speicherkarten die hohen Geschwindigkeiten anbieten zu können. Derzeit werden Karten mit Kapazitäten von 32 MByte bis 256 MByte angeboten, bis Ende des Jahren sollen aber Modelle mit bis zu einem GByte erhältlich sein.

Anzeige

Das besondere an der „OneNAND“-Technologie ist die hohe Transfergeschwindigkeit. Bis zu 9,3 MByte pro Sekunde schreibend und 68 MByte pro Sekunde lesend sollen damit möglich sein. Der Trick dabei ist, dass dem NAND-Flash-Speicher ein SRAM-Puffer inklusive Controller vorgeschaltet wird.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.