iPod: Update gegen Hörschaden

Apple bietet Softwareupdate zur Begrenzung der Lautstärke an

Apple hat ein neues Firmware-Update für den iPod und den iPod nano vorgestellt. Die Version 1.1.1 ermöglicht eine Begrenzung der maximal möglichen Lautstärke. Über einen Sicherheitscode kann diese Einstellung beispielsweise von Eltern an den Geräten ihrer Kinder vorgenommen werden. Hintergrund für das Update waren Klagen von iPod-Nutzern, die angeblich durch zu lautes Musikhören Hörschäden erlitten haben.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.