ATI Radeon X1950 XT und XTX ?

Update: 2 neue High-End Grafikkarten mit R590? Leider ein Aprilscherz

Ein chinesisches Magazin hat einen Ausschnitt aus einer internen Präsentation von ATI veröffentlicht, der Informationen über zwei neue, bislang unbekannte High-End Grafikkarten verrät. Angeblich planen die Kanadier Radeon X1950 XT und Radeon X1950 XTX Modelle. Diese basieren auf dem R590 Grafikchip, der schon in 80nm Technik gefertigt und von ATI als „Geheimwaffe“ tituliert wird.

Anzeige

Demnach wird die Radeon X1950 XTX mit 750 MHz Chip- und 900 MHz Speichertakt laufen. Zum Vergleich: das aktuelle Flaggschiff, die Radeon X1900 XTX, taktet mit 650/775 MHz. In Shader-intensiven Anwendungen wie z.B. modernen Spielen soll die X1950 XTX durch die höheren Taktraten um bis zu 30% schneller sein als die X1900 XTX.
Durch den feineren Produktionsprozess wird der Grafikchip weniger Hitze produzieren. Deshalb konnte die Kühlungslösung überarbeitet werden und soll nun leiser sein als noch bei der Radeon X1900 XTX. Trotzdem wird die X1950 XTX wieder mit einem ausladenden Dual-Slot Kühler versehen. Die Radeon X1950 XT soll dagegen mit einem flachen Single-Slot Kühler auskommen.

Derzeit ist nicht bekannt, ob der R590 in irgendeiner Form gegenüber dem in 90nm Technik hergestellten R580 Grafikchip der X1900 Serie überarbeitet oder optimiert wurde. Möglicherweise handelt es sich hierbei nur um die bessere Fertigung, die höhere Taktraten erlaubt. Eventuell ist der R590 auch nur die wahre Bezeichnung für den Grafikchip, der kürzlich als R580+ Gerücht umher ging.

UPDATE:
Leider hat sich die abgebildete Präsentation als verspäteter Aprilscherz entpuppt, dem allerdings nicht nur wir, sondern auch eine Reihe anderer namhafter Magazine aufgesessen sind. 🙁

Quelle: HardSpell.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.