Microsoft wettert gegen Blu-ray

Xbox Hersteller kritisiert Einbindung von Blu-ray in PS3

Microsoft holt zum Schlag gegen Sony, dessen Blu-ray Technologie und die Playstation 3 aus. In einem Interview soll ein Mitarbeiter des Windows-Herstellers die Einbindung eines Blu-ray Laufwerks in Sonys Next Generation Konsole stark kritisiert haben. Er bezichtigte Sony, eine unbewährte Technologie zu verwenden und künstlich die Kosten der Playstation in die Höhe zu treiben. Im Zusammenhang mit der unbewährten Technologie verwies er auf den ehemaligen VHS Konkurrenten Betamax, der wie Blu-ray aus dem Hause Sony stammt.

Anzeige

Anders als Sony besitzt Microsofts neue Konsole, die Xbox 360, nur ein DVD-Laufwerk, ein HD-DVD Laufwerk wird es als optionales Zubehör geben. Nach eigenen Worten will man den Kunden die Entscheidung überlassen, ob sie HD-DVD brauchen oder nicht.
Man sollte aber bedenken, das Microsoft bereits jetzt auf jede verkaufte Konsole draufzahlen soll.

Quelle: cdfreaks.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.