SLI und Conroe: Intel schuld?

Nicht nVidia, sondern Intel will SLI auf Conroe-Plattformen verhindern

Wir erinnern uns: Bislang vermutete man, dass nVidia SLI auf Intels zukünftigen Conroe-Mainboards für Core2 Duo Systeme verhindern wollte. Nun scheint sich jedoch abzuzeichnen, dass Intel der Schuldige ist: Die Firma hat bereits vor einiger Zeit einen Lizenzvertrag mit nVidia-Konkurrent ATI unterschrieben, aus dem deutlich hervorgeht, dass Intels 965X und 975X Mainboards CrossFire-kompatibel sein werden.

Anzeige

Möglicherweise wird Intel auch verhindern, dass SLI mit Treibern von nVidia auf seinen Boards laufen kann: Eine offizielle Unterstützung und ein damit verbundenes WHQL-Zertifikat würde es für derartige Treiber mit Sicherheit nicht geben.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.