GeForce 7950 GX2 im Test

Dual-Chip Grafikkarte im High-End Vergleich u.a. mit SLI und CrossFire

Anfang Juni hat nVidia die GeForce 7950 GX2 vorgestellt, eine Doppel-Grafikkarte mit zwei GeForce 7900 (GT) Chips, die jeweils auf 512MB Speicher zugreifen können. Hartware.net hat die Leadtek WinFast PX7950 GX2 TDH unter die Lupe genommen und sowohl mit Single-Chip High-End Grafikkarten als auch mit aktuellen Dual-VGA Verbänden von nVidia (SLI) und ATI (CrossFire) verglichen. Das Ergebnis ist dem neuen Review zu entnehmen.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.