Neue Grafiktreiber von nVidia

ForceWare 91.47 offiziell - Beta-ForceWare 92.91 für High-Definition Video

nVidia hat neue Treiber für Grafikkarten mit ihren Chips veröffentlicht. Der seit Anfang des Monats als Beta-Version erhältliche ForceWare 91.47 ist nun offiziell erhältlich und unterstützt die neu eingeführten GeForce 7950 GT, 7600 GS AGP und 7100 GS Grafikkarten. Außerdem bietet nVidia mit dem ForceWare 92.91 einen neuen Beta-Treiber an, der speziell für die Ausgabe von High-Definition Video gedacht ist.

Anzeige

Der ForceWare 92.91 wird als „PureVideo HD Beta-Treiber“ bezeichnet und unterstützt die Hardware-Beschleunigung von H.264, VC-1 und MPEG-2 HD-Videoformaten sowie HDCP über DVI und HDMI. Bildqualitätsverbesserungen beim Abspielen von Videos sind ebenfalls enthalten. Der Treiber unterstützt alle Grafikkarten ab GeForce2 MX, die PureVideo HD Features wurden allerdings nur auf GeForce 7600, 7900 und 7950 getestet.
Sowohl der Beta-ForceWare 92.91 als auch der offizielle ForceWare 91.47 sind für Windows XP und 2000 sowie für die 64bit-Editionen von Windows erhältlich.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.