Laser-Technik ersetzt Plasma?

Neue Fernseh-Technik für Bildschirme jenseits von 40 Zoll

Starke Konkurrenz könnten aktuell sehr beliebte Plasma-Bildschirme schon bald durch eine neuartige Technik aus Down Under bekommen: Laser-Fernseher kosten etwa die Hälfte wie ein aktuelles Plasma-Gerät und sollen dabei sogar eine doppelt so gute Qualität bieten und rund ein Viertel weniger Strom verbrauchen. So preist zumindest die australische Firma Arasor International ihre neueste Entwicklung an.

Anzeige

Die ersten Laser-TVs sollen zum Weihnachtsgeschäft 2007 auf den Markt kommen. Angestrebte und für die neue Technik interessante Größen liegen laut Arasor jenseits der 40 Zoll-Grenze, was jedoch angesichts der angekündigten günstigen Preise kein Nachteil sein muss.

Quelle: Sydney Morning Herald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.