Philips und LiteOn mit QFlix

Brenner für legale DVD-Downloads

DVD-Brenner von Philips und LiteOn sollen in Zukunft mit dem QFlix-System ausgerüstet werden, das das Brennen von per Video-On-Demand angebotenen DVDs auf spezielle DVD-R-Rohlinge möglichen machen soll. Dabei werden diese DVDs beim Brennen mit dem CSS-Kopierschutz versehen. Auch zusätzliche Kopierschutz-Verfahren wie Ripguard von Macrovision sollen zum Einsatz kommen können.

Anzeige

Kommentar: Die speziellen Rohlinge, die für das Verfahren benötigt werden, dürften vor allem in der Anfangsphase deutlich teurer ausfallen als herkömmliche Rohlinge. In Verbindung mit den Kosten für den Download der Filme und den neuen Brenner, den man sich anschaffen muss, wenn man mit QFlix versehene Filme herunterladen will, dürfte das System vor allem zu Beginn nur wenig Erfolg haben. Weiterhin gelten Kopierschutzmaßnahmen und „Digitales Rechtemanagement“ (DRM) unter den Käufern als unbeliebt.

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.