Sony baut 1.500 Stellen ab

Reduzierung der Belegschaft geplant

Sony will weltweit etwa 1.500 Stellen abbauen. Davon sollen entgegen bisheriger Meldungen auch Mitarbeiter aus Europa betroffen sein. Von diesen werden etwa 160 den Hut nehmen müssen. Die Spielesparte „Sony Computer Entertainment“ (SCE) hatte im vergangenen Jahr einen Verlust von etwa 1,4 Milliarden Euro eingefahren. Laut Sony läge der aktuelle Trend darin, Software über das Internet zu verkaufen und nicht mehr in Verpackungen im Laden anzubieten. Daher versuche man, das eigene Geschäftsmodell zu verschlanken.

Anzeige

Quelle: Chip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.