Club3D: Passive 8600 GT

Passiv gekühlte GeForce 8600 GT mit Heatpipe-Kühler

Club3D hat eine GeForce 8600 GT vorgestellt, bei der komplett auf eine aktive Luftkühlung verzichtet wurde. Statt dessen kommt ein großer Alu-Lamellenkühler inklusive Heatpipes zum Einsatz. Die Karte ist ausgestattet mit 512 MByte Grafikspeicher, den Club3D mit 1000 MHz taktet. Die GPU läuft mit 540 MHz. Die Karte soll ab sofort verfügbar sein, doch nannte Club3D bislang noch keinen Preis. In den nächsten Tagen sollte das Modell jedoch mit Sicherheit bei den gängigen Preisvergleichen auftauchen.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.