ASUS: 2 neue HDMI-Grafikkarten

Radeon HD 2600 Pro und GeForce 8600 GT mit HDMI-Siegel

ASUS hat zwei neue Grafikkarten mit HDMI-Zertifikat vorgestellt. Eine Radeon HD 2600 Pro und eine GeForce 8600 GT. Die Radeon kommt mit 256 MByte DDR2-Grafikspeicher, der mit effektiv 1000 MHz läuft. Beim GeForce-Konkurrenten gibt es hingegen 256 MByte DDR3-Grafikspeicher, den ASUS mit effektiv 1400 MHz taktet. Die Speicheranbindung beträgt 128bit. Unterschiede gibt es auch bei der maximal darstellbaren Auflösung: Die Radeon kann 2560×1600 Pixel, während die GeForce bis zu 3840×2400 Pixel schafft.

Anzeige

Beide Grafikkarten verfügen über zwei DVI-Anschlüsse, HDMI ist per Adapter möglich. Dazu sind beide Karten HDMI-zertifiziert, was besonders die GeForce-Karte interessant macht: Bislang gibt es nur sehr wenige Modelle mit einem entsprechenden HDMI-Siegel.
Bei der Kühlung setzt ASUS auf ein vom Referenzdesign abweichendes Gespann, das durch eine bessere Kühlleistung punkten soll.
Preise nannte ASUS bislang nicht, doch sollten diese in Kürze bekannt sein – spätestens dann, wenn die Karten in den nächsten Wochen auf den Markt kommen.

Quelle: CB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.