Krankenschwester als USB-Stick

Speicher-Sticks im ausgefallenen Ärze- und Krankenschwester-Kostüm

Vor rund einem Jahr kamen USB-Sticks im aufreizenden Domina-Kostüm auf den Markt. Die Verarbeitung von echtem Leder machte diese Speicher-Sticks deutlich teurer, als ihre Gegenstücke im tristen Alltags-Design. Die neuen USB-Sitcks der Firma Bree im Ärzte- bzw. Krankenschwester-Kostüm kosten genau so viel, bieten hierfür jedoch 1 GByte Speicher und nicht nur 256 MByte, wie es noch bei den Domina-Modellen der Fall war.

Anzeige

Dafür setzt man nun nicht mehr auf echtes Leder, sondern lediglich auf Kautschuk. Mit dabei ist auch das bereits installierte Virenschutz-Programm „Avast!“.


Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.