Creative Zen Stone Plus

Anzeige

Einleitung

Das Angebot an MP3-Playern ist nahezu unüberschaubar groß. Oft greift man deshalb beim Kauf zu bekannten Marken wie beispielsweise der iPod-Serie. Dass es nicht immer ein Apple sein muss, sondern auch andere Konzepte überzeugen können, hat Creative bereits mit dem winzigen Zen Stone bewiesen. Wir haben uns die rund 60 Euro teure und nur 21 Gramm schwere Neuauflage, den Zen Stone Plus, angesehen. Wesentliche Neuerung: ein Display. Das macht ihn zur heißen Konkurrenz zu Apples iPod shuffle. Was im Vergleich zum ersten Zen Stone anders ist und was die 2 GByte Version in der Praxis leistet, zeigt dieser Review.


Creative Zen Stone Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.