Festplatte für PCI-Express

Klein und extrem schnell: Schreiben mit 800 MByte/Sekunde

Eine interessante Neuentwicklung auf dem Festplattenmarkt hat das Unternehmen Fushion-io vorgestellt: Das „ioDrive“ ist eine große Menge Flash-Speicher, der zusammen mit einem Controller auf einer herkömmlichen PCI-Express-Karte sitzt. Laut David Flynn, CTO der Firma Fushion-io, können derartige Speichermedien dank 160 parallelen Pipelines Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 800 MByte/Sekunde und Lesegeschwindigkeiten von gut 600 MByte/Sekunde erreichen.

Anzeige

Bereits im Dezember dieses Jahres soll das „ioDrive“ auf den Markt kommen – vorerst mit 80 GByte Speicherkapazität. Im Laufe des kommenden Jahres will das Unternehmen dann Datenträger mit bis zu 1,2 TByte ausliefern.
Genaue Preise gibt es für die schnellen Speichermedien noch nicht, doch darf man pro GByte mit einem Preis von knapp unter 30 US-Dollar rechnen – macht bei einem 80 GByte Modell gut 2400 US-Dollar.


Quelle: TGDaily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.