Neues Modell der Hochleistungs-NP-Projektorenreihe von NEC Display Solutions – ideal für große Konferenzräume oder E-Cinema Applikationen

NEC NP4001 - erster 15:9 Wide Format Projektor von NEC Display Solutions

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 4. Oktober 2007 – Mit dem neuen Projektorenmodell NEC NP4001 bietet NEC Display Solutions erstmals einen Projektor im 15:9 Wide Format an. Der NEC NP4001 ist aufgrund seines Wide Formats, seiner optimierten Auflösung von 1.280 x 768 (WXGA) und seiner Leuchtstärke von 4.500 ANSI-Lumen maßgeschneidert für große und helle Konferenzräume. Darüber hinaus eignet er sich ebenso für E-Cinema Anwendungen. Auch Daueranwendungen im Digital Signage-Bereich sind für den DLP-Projektor kein Problem – dank seines flexibel einsetzbaren 1- oder 2-Lampen-Betriebs erreicht er je nach Modus eine Lampenlebensdauer von bis zu 5.000 Stunden.

Anzeige

Das neue Flagschiff der NEC NP-Projektorenserie brilliert durch seine besondere Anpassungsfähigkeit. Auch in anspruchsvollen Projektionsumgebungen, wie sie bei Festinstallationen in öffentlichen Bereichen, in großen Konferenzräumen oder Empfangshallen vorkommen, macht der NEC Projektor dank seiner Leuchtkraft von 4.500 ANSI-Lumen und seinem Kontrastverhältnis von 2.100:1 eine gute Figur. Besonderes Highlight des NEC NP4001: Projektionen im 15:9 Wide Format. Gegenüber seinem Vorgänger wartet der neue Projektor mit einer verbesserten Auflösung von 1.280 x 768 (WXGA) auf. Dies macht den NEC NP4001 besonders interessant für den Einsatz in E-Cinema Applikationen. So kann der NEC NP4001 zum Beispiel für die vor dem Hauptfilm laufende Werbung im Breitbild-Format eingesetzt werden.

Flexibilität beweist der neue NEC Projektor durch seine fünf optionalen Wechseloptiken mit Bajonettverschluss, die für verschiedene Projektionsdistanzen eingesetzt werden können. Dies ermöglicht ein Abbildungsverhältnis von 0.8 – 8.3:1. Der motorische Lens-Shift erlaubt eine bis zu 10% horizontale und 50% vertikale Ausrichtung des Bildes auf die Leinwand. Auch die Zoomeinstellung und die Fokussierung können motorisch gesteuert werden, während eventuelle Bildverzerrungen sich dank der vertikalen Trapezkorrektur mühelos bis zu einem Winkel von ± 40 Grad ausgleichen lassen.

Der NEC NP4001 bietet durch sein beigelegtes 6-Segment-Farbrad (2 x RGB) zusätzlich auch eine besondere Anpassung der Farbwiedergabe. Dieses Farbrad kann speziell für farbkritische Anwendungen eingesetzt werden und gewährleistet so naturgetreue und brillante Farben bei gleichzeitig hohem Kontrast.

Der NEC NP4001 verfügt über eine Vielzahl an Schnittstellen für professionelle Anwendungen und für den Multimedia-Einsatz, darunter Komponenteneingänge (BNC) und ein DVI-I Anschluss mit HDCP für verschlüsselte HD-Inhalte. Die RS232C-Schnittstelle ermöglicht zudem eine Einbindung und Steuerung des professionellen NEC-Projektors in bereits vorhandene Mediensysteme.

Verfügbarkeit und Garantie
Der NEC NP4001 ist ab Oktober 2007 zu einem Preis von 5.299,- inkl. MwSt im Handel verfügbar. Im Lieferumfang enthalten sind ein Strom- und VGA-Kabel, eine IR-Fernbedienung sowie eine Handbuch-CD. NEC Display Solutions Europe gewährt drei Jahre Garantie mit einem kostenlosen europaweiten Vor-Ort-Service, dessen Abwicklung NEC Display Solutions im Regelfall für den nächsten Werktag zusichert.

(Visited 1 times, 1 visits today)